Zum Artikel springen
Zähler

Zeitraffer

Ich habe mal probiert, Fotoaufnahmen in einem gewissen zeitlichen Abstand zu machen und danach zu einem Film zusammenzufügen. Was dabei herausgekommen ist, kann man hier sehen.

Hier habe ich alle 6 Sekunden ein Foto geschossen.



Ich habe eine Kerze brennen lassen und alle 30 Sekunden ein Bild gemacht. Hier ist das Ergebnis.
Dieses war mein erster Versuch mit Zeitrafferaufnahmen.



Nach dem langen Winter Anfang des Jahres 2010 habe ich mal wieder meine Kamera auf's Stativ gesteckt und alle 2 Minuten ein Foto gemacht. Ich wollte versuchen, das Wegtauen des Schnees sichtbar zu machen. Obwohl es an diesem Tag teilweise zwischen 8 und 9 Grad warm war, taute nicht allzu viel Schnee weg.