Zum Artikel springen
Zähler

Oschersleben (Bilder)

Der Abriß der ehemaligen Schnitterkasernen in der Berliner Straße (22.09.2000) Der Abriß der ehemaligen Schnitterkasernen in der Berliner Straße (22.09.2000) Der Abriß der ehemaligen Schnitterkasernen in der Berliner Straße (22.09.2000)
Die ehemaligen Schnitterkasernen in der Berlinerstraße wurden im Laufe des Jahres 2000 abgerissen. Im Hintergrund kann man teilweise die Baustelle des 'Kaufland-Marktes' erkennen.

Schornstein der ehemaligen Zuckerfabrik Schornstein der ehemaligen Zuckerfabrik Schornstein der ehemaligen Zuckerfabrik
Der Oschersleber Zuckerfabrikschornstein, der im Zuge des Abrisses der Zuckerfabrik am 09.02.2000 um 13.51 Uhr gesprengt wurde.
Der offizielle Sprengzeitpunkt war für 14.00 Uhr angegeben.
Ich kam leider zu spät und konnte somit kein Foto der Sprengung machen.

Sprengung des Schornsteines der ehemaligen Zuckerfabrik (Phase 1) Sprengung des Schornsteines der ehemaligen Zuckerfabrik (Phase 2) Sprengung des Schornsteines der ehemaligen Zuckerfabrik (Phase 3)
Da ich selber leider keine Fotos von der Sprengung machen konnte, sehen Sie hier nun die Fotos aus dem Generalanzeiger vom 16. Februar 2000

Das alte Backsteingebäude am Hackelberg (16.03.2000) Das alte Backsteingebäude am Hackelberg (16.03.2000) Das alte Backsteingebäude am Hackelberg von der Lindenstraße aus gesehen. Im unteren Teil befand sich das 'Cafe Zentral' und davor der Biblioclub. (16.03.2000)
Das alte Backsteingebäude am Hackelberg im Zentrum der Stadt.
In den 80'ger Jahren befand sich in diesem Gebäude eine beliebte Disco, die ich oft besuchte.
Inzwischen wurde auch dieses Gebäude abgerissen.

Alte Luftschutzbunker auf dem Gebiet der ehemaligen Zuckerfabrik (29.04.2000) Alte Luftschutzbunker auf dem Gebiet der ehemaligen Zuckerfabrik. (...hier eine Eingangstür) (29.04.2000) Alte Luftschutzbunker auf dem Gebiet der ehemaligen Zuckerfabrik (29.04.2000)
Alte Luftschutzbunker auf dem Gebiet der ehemaligen Zuckerfabrik.
Offenbar dienten sie im 2. Weltkrieg als Unterstand für die Arbeiter auf dem Fabrikgelände.

Instandsetzung der Oscherslebener Fußgängerzone (18.03.2000) Instandsetzung der Oscherslebener Fußgängerzone (07.04.2000) Instandsetzung der Oscherslebener Fußgängerzone (07.04.2000)
Im Zuge der Instandsetzung der Oscherslebener Fußgängerzone wurden am 7.4.2000 die Grünpflanzen im Innenstadtbereich 'gerodet'.
Man hätte sie ja auch auf die neu entstandene Freifläche am ehemaligen Hackelberggebäude umpflanzen können.

Der Bruchgraben (23.12.2000) Der Bruchgraben Der Bruchgraben
Verschiedene Ansichten des Bruchgrabens von der Brücke hinter der Oscherslebener Burg.

Das Landhaus am 04.03.2000 Das Landhaus am 04.03.2000 Das Landhaus am 04.03.2000
Das Landhaus, eine ehemalige Gaststätte, ist mittlerweile auch eingestürzt und wurde dann abgerissen.

Das Oschersleber Wehr am 04.03.2000 Das Oschersleber Wehr am 22.04.2000 (Ansicht von der Rückseite) Das Oschersleber Wehr am 23.12.2000 (Ansicht von der Rückseite)
Das Oschersleber Wehr.

Das alte Herrenhaus auf dem Burghof. Auf Grund von Baufälligkeit wurde es abgerissen. Blick auf den Taubenturm auf dem Burghof. Links sind noch die alten Stallungen sichtbar. Sie wurden zwischenzeitlich abgerissen. Das Herrenhaus neben der Burg
Rund um das Burggelände...

Der alte Wasserturm am Lokschuppen in der Fabrikstraße am 28.01.2000 Weg am Bruchgraben (30.01.2000) Denkmal im alten Friedhof (10.09.2000)
Der alte Wasserturm am Lokschuppen in der Fabrikstraße Einst war an dem kleinen Türmchen eine Tafel befestigt, auf er unter anderem stand:
...historische Rosen an der alten Burgmauer.
Von beidem ist nichts mehr zu sehen.
Denkmal im alten Friedhof

Ein Haus in der Kirchstraße. Es wurde mittlerweile abgerissen.. (17.04.2004) Eine Veranda an der ehemaligen Brauerei. Hier befand sich früher mal eine Wohnung. (24.04.2004) Winterhochwasser im Großen Bruch (06.01.2003)
Ein Haus in der Kirchstraße. Es wurde mittlerweile abgerissen.. Eine Veranda an der ehemaligen Brauerei. Hier befand sich früher mal eine Wohnung. Winterhochwasser im Großen Bruch im Jahr 2003.

Der Goldfischteich im Wiesenpark.<br />
        Inzwischen wurde auch er vollkommen erneuert. (28.04.2000) Das ehemalige Postgebäude am Bahnhof (02.07.2005) Der ehemalige Güterbahnhof. Heute steht hier ein ALDI-Markt. (02.07.2005)
Der Goldfischteich im Wiesenpark.
Inzwischen wurde auch er vollkommen erneuert.
Das ehemalige Postgebäude am Bahnhof Der ehemalige Güterbahnhof. Heute steht hier ein ALDI-Markt.

Am alten Güterbahnhof (28.01.2000) Auf der Laderampe am Güterbahnhof (28.01.2000) Drehbühne am alten Lokschuppen in der Fabrikstraße (28.01.2000)
Am alten Güterbahnhof Auf der Laderampe am Güterbahnhof Drehbühne am alten Lokschuppen in der Fabrikstraße

Melassebehälter hinter der ehemaligen Zuckerfabrik vom Güterbahnhof aus gesehen Blick in den inneren Teil des Burghofes Alte Stallungen am Burghof (23.12.2000)
Melassebehälter hinter der ehemaligen Zuckerfabrik Blick in den inneren Teil des Burghofes Alte Stallungen am Burghof

Eine ausgediente TU-134 wurde seinerzeit nach Oschersleben gebracht und zu einem Flugzeugcafe umfunktioniert. Mittlerweile wurde das Flugzeug nun aber wieder entfernt und steht wohl jetzt auf dem Magdeburger Flugplatz. (08.05.2004) Gebäude der ehemaligen Oddesse (22.10.2000) Gebäude der ehemaligen Oddesse (22.10.2000)
TU-134 im alten Friedhof Gebäude der ehemaligen Oddesse Gebäude der ehemaligen Oddesse

Alter Turm an der Stadtmauer Der alte Turm am verbliebenen Rest der Stadtmauer.
Blick zum Oschersleber Bahnhof Ein Blick von der Fabrikstraße zum Oschersleber Bahnhof.
'Blühende Landschaften' - mehr kann man dazu wohl kaum sagen.
Innenstadtsanierung (Teil II) Hier wird ein Gebäude auf der Oschersleber Fußgängerzone instandgesetzt.
Allerdings habe ich den Eindruck, als ob die beiden Künstler Christo und Jeanne Claude die Reichstagsverhüllung wiederholen wollten.